Von Leerstand und Hausprojekten

Lade Karte ...

Datum
Date(s) - 20/05/19
17:30 - 19:00

Ort
Kino im Kasten

Kategorien

iCal - Datei herunterladen und im persönlichen Kalender speichern.


Umweltringvorlesung– Über Leben im Zukunfts(t)raum Stadt

mit Tim Tröger (Haushalten e.V.)

 

Achtung:

Ausnahmsweise findet die URV im Kino im Kasten und erst 17:30 Uhr statt!

 

Hintergrund:

Ein Leben in der Großstadt – das klingt verlockend. Da ist viel los, da trifft alles aufeinander, da entsteht Neues, da steppt der Bär, da ist es nachts taghell, da rollt es auf den Straßen – Stopp. Was rollt da? Autos oder Fahrräder? Woher kommt der Strom fürs Licht? Wer organisiert die Fete? Wem gehört die Wohnung? Wer bestimmt das Stadtleben? Bürger*innen, Wirtschaft, Politik? Überall steht es großgeschrieben: Die Menschheit tritt in ein Jahrtausend der Städte! Denn das Leben von immer mehr Menschen spielt sich zukünftig in Städten ab. Doch wie wollen wir in diesen Städten leben?

Mit dieser Umweltringvorlesung unternehmen wir eine Reise in die Welt der Städte: Wir besuchen Nachbarschaften, erkunden Wohnformen und Bauweisen, nehmen die Versorgung der Menschen mit Nahrung und Energieträgern unter die magische Lupe. Wie werden wir uns zukünftig fortbewegen? Womit wollen wir unsere Bedürfnisse erfüllen? Wie können möglichst viele Menschen die Gestaltung ihrer Straßen und Quartiere selbst bestimmen? Von welchen Visionen träumen die Menschen heute in einer Stadt von morgen?

Anschließend gibt es eine Fahrrad-Küfa (Küche für alle) im Foyer, die feierliche Eröffnung der Festwoche und den Umweltfilmabend.

Eine Veranstaltung der TU-Umweltinitiative (TUUWI) im Rahmen unserer 30-Jahre-Festwoche.