Klima Talk VI – „Wohin geht die wilde Fahrt?“

Karte nicht verfügbar

Datum
Date(s) - 01/10/21
15:00 - 16:30

Kategorien

iCal - Datei herunterladen und im persönlichen Kalender speichern.


Im Rahmen des diesjährigen 13. Umundu-Festivals bitten wir Staatsminister Martin Dulig zum 6. Klimatalk. Das Thema ist „Wohin geht die wilde Fahrt?“, was sich insbesondere auf die Zukunft der Mobilität bezieht.

Geladene Gäste:

Martin Dulig, sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt, Landesvorsitzender des BUND Sachsen e.V. (seit 2013) und Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig und Berlin

Prof. Dr. Udo Becker, Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Verkehrsökologie der TU Dresden

Die Moderation übernimmt Katja Hilbert. Sie ist freiberufliche Moderatorin, unteranderem für die Aktion Zivilcourage e.V.

Der deutsche Klimaschutzplan 2050 sagt, bis dahin soll Deutschland weitgehend treibhausgasneural sein, so wie es im Übereinkommen von Paris bestimmt ist. Verkehr für 1/5 aller Klimaemissionen verantwortlich, und macht ihn damit zu einem wichtigen Handlungsfeld im Klimaschutz. In Sachsen gibt es 2,5 Mio. Kraftfahrzeuge bei nur 4 Mio. Einwohnern. Immer wieder werden Bus- und Bahnlinien stillgelegt und allein im Bundesverkehrswegeplan 2030 70 neue Straßenbauprojekte geplant. Rad- und Fußverkehr spielen in der politischen Wahrnehmung eine untergeordnete Rolle.

Datum: 01.10.2021

Zeit: 15 Uhr

Ort: online, Live-Stream auf Youtube, es können Fragen im Chat gestellt werden

Link: https://youtu.be/IWrxR7CeGCw