BUNDwissen: „Natur Natur sein lassen? Artenschutz im Nationalpark Sächsische Schweiz“

Karte nicht verfügbar

Datum
Date(s) - 24/06/21
19:00 - 21:00

Kategorien

iCal - Datei herunterladen und im persönlichen Kalender speichern.


Regionalgruppe Dresden

Vortrag | Naturschutz

© Ronny Goldberg

In der Sächsischen Schweiz liegt Sachsens einziger Nationalpark, der wegen seiner Schönheit in letzter Zeit von immer mehr Erholungssuchenden besucht wird. Gleichzeitig gibt es Lebensräume für eine ganze Reihe seltener Arten wie Schwarzstorch, Wanderfalke oder Wildlachs. Und wie steht es eigentlich um den Luchs?

Der Vortrag beleuchtet die Nationalparkidee und stellt bekannte und weniger bekannte Kostbarkeiten vor. Wer kennt schon den Prächtigen Dünnfarn?

 

Außerdem sollen Hintergründe zum nicht immer einfachen Schutz dieser Schätze vermittelt werden. Denn auch der Klimawandel macht nicht Halt vor dem Nationalpark und sorgt aktuell für Schlagzeilen. Ronny Goldberg, Referent für Artenschutz in der Nationalparkverwaltung gibt uns seltene Einblicke – wir sind gespannt!

 

Wann?

Donnerstag, 24. Juni 19:00 Uhr

Wo?
Online, Zugangsdaten: https://zoom.us/j/96928718560

Noch Fragen? Her damit! Info(at)bund-dresden.de

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ronny Goldberg und euch!