BUNDwissen: Nach Sonnenuntergang…

Karte nicht verfügbar

Datum
Date(s) - 25/11/21
18:45 - 20:30

Kategorien

iCal - Datei herunterladen und im persönlichen Kalender speichern.


Die immer mehr zunehmende Beleuchtung in unserer Stadt schadet erwiesenermaßen Mensch und Natur. Je intensiver die Lichtverschmutzung, desto höher die schädlichen Auswirkungen auf die Ökosysteme. Obendrein werden enorme Mengen Energie verbraucht. Die Lichtverschmutzung trägt damit erheblich zur CO₂-Emission bei und befeuert so die die Klimakrise.

Das Thema Lichtverschmutzung ist in der öffentlichen Wahrnehmung wortwörtlich unterbelichtet. Das will Volkmar Ihle vom Projekt Paten der Nacht e. V. ändern und lädt die Teilnehmenden nach einer kurzen Einführung ins Thema zu einem interaktiven Spaziergang durch die Dresdner Innere Neustadt ein.

Dabei suchen wir gemeinsam nach Antworten auf die Frage „Was können wir selbst gegen unnötige Beleuchtung tun?“.

Beitreten könnt ihr über diesen Link: https://us06web.zoom.us/j/96928718560https://us06web.zoom.us/j/96928718560