30 Jahre Dachenberg – Tag der offenen Hütte

Lade Karte ...

Datum
Date(s) - 05/06/21
11:00 - 17:00

Ort
Naturschutzstation Dachsenberg

Kategorien

iCal - Datei herunterladen und im persönlichen Kalender speichern.


Seit 30 Jahren ist die Naturschutzstation Dachsenberg das Herzstück der Umweltbildungsarbeit der NAJU Dresden und auch für Veranstaltungen der NAJU Sachsen ein wichtiger Bestandteil.

Dieses Jubiläum soll mit einem bunten Programm gefeiert werden u. a. mit:
– Spiel und Spaß im Grünen
– Basteln und Werklen für Groß und Klein
– Mikroskopieren & Experimentieren
– Kennenerlernen der Naturschutzstation
– TrashArt-Galerie
– Waldrallye durch die Dresdner Heide
– Theater und Geschichten

Je nach veränderter Coronaschutz-Verordnung kann die Veranstaltungdurchführung verändert sein. Bitte vorher auf unserer Homepage www.naju-dresden.de dazu informieren.

Die ehemalige Stasi-Funkstation wurde Anfang der 90er Jahre zur Naturschutzstation umgebaut und dient heute mit einer Gesamtkapazität von 28 Betten ganzjährig als Unterkunft für mehrtägige Kinder- und Jugendferienlager. Auch Umweltbildungsworkshops, Jugendgruppenleiter:innenschulungen und Artenkenntnisseminare finden hier statt. Mit ihrer Lage im Landschaftsschutzgebiet „Dresdner Heide“ stellt die Station auch Lebensraum einiger besonders geschützter FFH-Arten wie Zauneidechse, Knoblauchkröte und Springfrosch dar. Ihr Vorkommen wird durch gezielte von der NAJU Dresden organisierte Biotoppflegeeinsätze gesichert. Dazu zählt neben der Pflege und Instandhaltung aller Trockenmauern und Amphibienteiche auch eine Schmetterlingswiese. Im Rahmen des Projektes „Puppenstuben gesucht“ finden hier zweimal jährlich händische Mahdeinsätze mit der Sense sowie Umweltmonitoring mittels Lichtfang, Nachtfalterbeobachtung und -bestimmung statt.